fbpx

VITA

Anita Spickhofen

1974 in Friesoythe geboren und auch hier aufgewachsen. Nach Realschule und Pflegeschule Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin.

Nachdem ich 1996 erblindete habe ich im Berufsförderungswerk Düren "mit den Händen sehen" gelernt. Im Anschluss erlernte ich an der Elisabeth Dicke Schule in Mainz den Beruf der Masseurin und medizinischen Bademeisterin. Dort absolvierte ich auch die Ausbildung in manueller Lymphdrainage.  Von 2005 bis 2018 war ich in der Praxis für Physiotherapie Schönert in Düren tätig. Hier habe ich mich kontinuierlich weitergebildet und alle gelernten Massagetechniken verfeinert.

2007 habe ich mich zur medizinisch taktilen Untersucherin nach DiscoveringHands ausbilden lassen und habe im Bereich Brustkrebsfrührekennung durch Tastuntersuchung den Status der "Lehr-MTU" erworben.

2018 hat mich das Heimweh nach Friesoythe zurück getrieben.

Sehr geehrte Gäste,
auch wir sind in großer Sorge was auf der Welt durch das COVID-19 Virus passiert.
Deshalb haben wir uns gemeinsam mit der Stadtverwaltung entschlossen, das Bad bis auf Weiteres zu schließen. Somit ist auch der Wellnessbereich geschlossen.
Uns liegt sehr viel daran eine Ausbreitung des Coronavirus zumindest zu verlangsamen und wenn wir mit der Schließung unseren Teil dazu beitragen können, dann machen wir das natürlich.
Alle Gäste die bei uns gebucht haben werden noch persönlich benachrichtigt.
Wir halten Euch auf dem Laufenden wann es wieder losgeht.